Was ist eine Markenüberwachung?

Bei der Markenüberwachung werden die entsprechenden Markenregister daraufhin überprüft, ob neue jüngere nationale oder internationalen Marken angemeldet werden, die aus rechtlicher Sicht in Konflikt mit Ihrer überwachten Marke stehen und dadurch Ihre älteren Markenrechte verletzt werden.

Die Bedeutung der Markenüberwachung

Die Marke ist einer der wertvollsten Vermögenswerte Ihres Unternehmens und somit auch der Erfolgsfaktor. Die erfolgreiche Registrierung einer Marke ist jedoch nur der erste Schritt. Damit Sie rechtzeitig Kenntnis einer verletzende Markenanmeldung erlangen, ist es unerlässlich, dass Sie Ihre Marke auch aktiv überwachen. Anderenfalls laufen Sie die Gefahr, zu spät zu merken, dass ein möglicher Konkurrent eine identische oder ähnliche Marke angemeldet hat. Dies kann unter anderem zu einer Marktverwirrung bei potenziellen Kunden und somit auch zu einer möglichen Abwanderung von diesen führen. Da das Eidgenössische Institut für Geistiges Eigentum und auch vielen andere Markenämter bei der Markenanmeldung nicht überprüfen, ob bereits ältere identische oder ähnliche Marken im Markenregister eingetragen sind, liegt es in der Verantwortung jedes Markeninhabers die eigene Marke überwachen zu lassen.

Jeder Blogartikel wird von unserem Expertenteam verfasst, um höchste Qualität und Transparenz der Informationen zu garantieren.

Artikel verfasst von:

Denken Sie, dass Graphodata Trademark der richtige Partner für den Schutz Ihrer Marke sein könnte?